News-Archiv 2019

Verbesserung des Zugangs zu Beschäftigungsmöglichkeiten für Frauen und Jugendliche im Nordosten Montenegros

Help führt das Projekt „Verbesserter Zugang von Frauen und Jugendlichen zum Arbeitsmarkt im Nordosten Montenegros“ um. ( Link – ‚Verbesserter Zugang von Frauen und Jugendlichen zum Arbeitsmarkt im Nordosten Montenegros‘ ) Das übergeordnete Ziel dieses Projekts besteht darin, Frauen und Jugendlichen bei der Arbeitssuche zu helfen, indem die Zahl der qualifizierten arbeitslosen Frauen und Jugendlichen, die über relevante Qualifikationen verfügen, erhöht wird. Darüber hinaus ist geplant, eine lokale Beschäftigungspartnerschaft aller für die Erleichterung des Zugangs zu Arbeitsplätzen wichtigen Akteure zu etablieren.

Eine der Maßnahmen zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit besteht in der Organisation von Berufsausbildungen, um die Kluft zwischen der Nachfrage nach qualifizierten Arbeitskräften und dem bestehenden Angebot auf dem Arbeitsmarkt, das nicht mit dem ersteren übereinstimmt, zu verringern. Auf diese Weise wird das Projekt die Nachfrage und Verfügbarkeit von Kompetenzen für defizitäre Berufe gemäß den Anforderungen des Marktes harmonisieren. Es wird auch darauf geachtet, eine lokale Beschäftigungspartnerschaft einzurichten, die alle Akteure des lokalen Arbeitsmarktes in eine Arbeitsgruppe einbezieht.

Help und sein lokaler Partner, die Gemeinde Berane, gehen davon aus, dass dieses Projekt zu folgenden Ergebnissen führen wird: Arbeitslose Frauen und Jugendliche erwerben Kenntnisse, Fähigkeiten und Kompetenzen für defizitäre Berufe; Arbeitgeber werden über das Projekt gut informiert und zur Teilnahme motiviert sein. In dem Zielgebiet im Norden Montenegros wird eine Arbeitsgruppe für lokale Beschäftigungspartnerschaften eingerichtet; die verschiedenen Interessengruppen sind sich der Vorteile einer lokalen Beschäftigungspartnerschaft bewusst.

Das Projekt hat einen Wert von 170.092,55 Euro, wobei das Finanzministerium über die Direktion für Finanzen und Auftragsvergabe der EU-Hilfsfonds (CGCU) 150.000 Euro zur Verfügung stellt, Help 10.458 Euro und die Gemeinde Berane 9.634 Euro. Die Umsetzung begann im November 2019 und dauert bis Oktober 2020.

This post is also available in: enEnglisch srMontenegriner

Spendenkonto

Konto 2 4000 3000

Commerzbank Köln

(BLZ 370 800 40)

 

SWIFT-BIC: DRES DE FF 370

IBAN: DE4737080040024000300

Help ist Mitglied im Bündnis

Knowledge exchange platform

Help – Hilfe zur Selbsthilfe