News-Archiv 2018

Endlich zu Hause: Fünf Roma-Familien ziehen in Herceg Novi in neue Fertighäuser

Am 3. April 2018 bezogen fünf Roma-Familien mit 27 Mitgliedern in der Siedlung Drenovik in Herceg Novi neue Fertighäuser. Die Wohnungsnot wurde durch die Spende des deutschen Außenministeriums und den Stabilitätspakt für Südosteuropa gelöst. Für dieses Projekt wurden 176.890 Euro bewilligt. Für den Erfolg des Projekts war auch die Zusammenarbeit der Gemeinde Herceg Novi und der internationalen humanitären Hilfsorganisation HELP von entscheidender Bedeutung.

Die Gemeinde Herceg Novi stellte Grundstücke, Versorgungseinrichtungen, Strom- und Wasseranschlüsse, Zufahrtsstraßen sowie Baugenehmigungen und Nutzungsgenehmigungen für alle fünf Fertighäuser zur Verfügung. Dieses Projekt ist eine dauerhafte Wohnlösung für sozial schwache Gruppen: Roma-Familien, die zuvor in unangemessenenVerhältnissen in der Siedlung Šištet lebten. Die langfristige Unterbringung von sozial Schwachen Gruppen ist eine Grundvoraussetzung für ihre Eingliederung in die Gesellschaft. Dies war das erste Projekt, das für die häusliche Pflege des Domizils der Roma-Gemeinschaft an der Küste initiiert wurde.

Nach der Unterzeichnung des Übergabeschreibens wurden die Schlüssel den Begünstigten vom Bürgermeister von Herceg Novi, dem Gemeindepräsidenten Stevan Katic, dem Regionalkoordinator von HELP Klaus Mock und dem deutschen stellvertretenden Botschafter in Montenegro Uwe Meerkötter übergeben. An der Übergabezeremonie nahmen Serjant Baftijari von der NGO „Young Roma“ sowie Vertreter des kommunalen Sekretariats für lokale Verwaltung unter der Leitung von Vesna Samardzic teil.

This post is also available in: enEnglisch

Spendenkonto

Konto 2 4000 3000

Commerzbank Köln

(BLZ 370 800 40)

 

SWIFT-BIC: DRES DE FF 370

IBAN: DE4737080040024000300

Help ist Mitglied im Bündnis

Knowledge exchange platform

Help – Hilfe zur Selbsthilfe